Über mich

 

Geboren und aufgewachsen im ostbelgischen St. Vith lebe ich mit meiner Familie seit 1992 in Grevenmacher. Hier an der Mosel entdeckte ich meine Liebe zu den bildenden Künsten und begann damit, mich der Malerei zu widmen. Ich besuchte Kurse bei verschiedenen renommierten Künstlern, die mich in die Malerei einführten und im Zeichnen und Malen in Aquarell, Öl und Acryl unterrichteten.

Meine Gemälde sind farbintensive, abstrakte Collagen auf Leinwand. Ich arbeite vornehmlich mit Acryltechniken und verwende dabei reine Farbpigmente und verschiedene Materialien wie Sand, Spachtelmasse, Gummi arabicum oder Seidenpapier. Neben mehreren Gemeinschaftsausstellungen habe ich meine Werke seit 2008 auch in persönlichen Ausstellungen, u.a. in Remich, St. Vith, Clervaux, Wintrange, Grevenmacher und Schwebsange gezeigt.

Nach Bildtiteln sucht man bei mir vergeblich. In der Tat möchte ich nämlich, dass der Betrachter sich mit meinen Bildern auseinandersetzt und seiner Fantasie freien Lauf lässt. Er wird dann Motive erkennen, die nicht unbedingt mit meinen übereinstimmen müssen. Da man meistens auch Motive erkennt, wenn die Gemälde auf die Seite oder auf den Kopf gedreht werden, ist meine Unterschrift nicht systematisch an der gleichen Stelle der Bilder zu finden.